serendipity 57° DER WINTERSCHLAF

28 Nov

„Als Winterschlaf oder Hibernation bezeichnet man einen schlafähnlichen Zustand, in den bestimmte endothermeoder homoiotherme Tiere – manche Säugetiere und wenige Vögel wie z. B. die amerikanische Winternachtschwalbe – unter Herabsetzung ihrer Körpertemperatur während der kalten Jahreszeit verfallen. Einige Winterschläfer wie Fledermäuse, Siebenschläfer und Haselmäuse würden sterben, wenn sie gewaltsam am Schlafen gehindert würden.“

„Der echte Winterschläfer verwandelt sich – vereinfacht ausgedrückt – im Herbst von einem gleichwarmen Tier in ein wechselwarmes Tier, indem die Körpertemperatur des jeweiligen Tieres auf annähernd die Umgebungstemperatur abfällt. Während dieser Zeit verlangsamen sich Atmung und Herzschlag. Die Energie, die notwendig ist, um die Lebensfunktionen des Winterschläfers während der jahreszeitlichen Schlafphase aufrechtzuerhalten, kommt aus den während des Sommers angefressenen Fettdepots.“

„Mit der zeitlichen Organisation des Winterschlafs beschäftigt sich die Chronobiologie.“

Aus: wikipedia.org

Ein Königreich für den Winterschlaf! Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich liiiebe Schnee, Weihnachten und alles was dazugehört- aber so ein halbes Jahr schlafen übt schon seinen Reiz auf mich aus!

Für alle die dieses Gefühl im Sommer beschleicht: es gibt sie auch, die Sommerruhe! ;-)

2 Antworten to “serendipity 57° DER WINTERSCHLAF”

  1. Jarg November 28, 2011 um 7:57 pm #

    Will auch Winterschlaf, wenn ich die entspannten Tiere sehe … ;-)

    • useaname November 30, 2011 um 2:20 pm #

      Ich hätte auch so gerne einen Winterschlaf! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: