serendipity 53° DIE VERMEHRUNG

20 Sep

„Die sexuelle Reproduktion existiert wahrscheinlich nur, weil sie im Zuge der Evolution Fitnessvorteile gebracht hat. Da Sex Kosten von 50 % gegenüber der ungeschlechtlichen Vermehrung mit sich bringt (weil nur 50 % statt 100 % des eigenen Erbmaterials an die Nachkommen weitergegeben werden), wird davon ausgegangen, dass ein sexuell erzeugter Nachkomme im Durchschnitt doppelt so hohe Fitness besitzt wie ein asexuell produzierter. Als wahrscheinlichste Mechanismen der Fitnessvorteile der sexuellen Reproduktion gelten die Reduktion des Risikos nachteiliger Mutationen sowie die Reduktion der Anfälligkeit für Infektionskrankheiten. Diese zwei Theorien sind nicht notwendigerweise inkonsistent und beide Mechanismen könnten eine Rolle spielen. Daneben existieren weitere Hypothesen. Festzuhalten ist, dass die Existenz von Sex bisher von der Evolutionsbiologie unzureichend erklärt ist und ein Rätsel bleibt.“

Aus: wikipedia.org

Ist doch nett, dass die ForscherInnen die wahren Rätsel dieses Universums einfach nicht lösen können! ;-) Schönen Tag noch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: