Perspektivenwechsel

11 Aug

Perspektive (von lateinisch perspicere = hindurchsehen, hindurchblicken) fasst die Möglichkeiten zusammen, dreidimensionale Objekte auf einer zweidimensionalen Fläche so abzubilden, dass dennoch ein räumlicher Eindruck entsteht.

Das Bild mit der Elfe ist ein schönes Beispiel für eine erzwungene Perspektive. Das ist kein schönes Wort für eine coole Technik, aber was solls? Alles in allem kann man heute mit fast jedem Handy photographieren und somit jederzeit mit solchen Perspektivenwechseln spielen. Also wünsche ich Euch viel Spaß mit dieser Idee und beim herumexperimentieren.

Wikipedia zu diesem Thema.

Und eine kleine Sammlung zu diesem Thema.

Advertisements

2 Antworten to “Perspektivenwechsel”

  1. jarg August 11, 2010 um 12:09 pm #

    Schönes Blog. Bin gepannt auf weitere Serendipities.

    • useaname August 11, 2010 um 7:03 pm #

      Danke! Ich auch ;-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: