serendipity 13° DAS ISLÄNDISCHE PHALLUSMUSEUM

9 Aug

Island sollte nicht nur für die Wolke bekannt sein und bleiben, nein, es bietet auch Ausbrüche und Ergüsse der anderen Art:

„Das isländische Phallusmuseum ist wahrscheinlich das einzige seiner Art in der Welt. Im Herzen der isländischen Hauptstadt Reykjavík, direkt in der Haupteinkaufsstraße Laugavegur gelegen, werden dort die Phallen fast aller Säugetierarten des Landes gezeigt.“

Klingt ja ganz easycheesy aber dann: „Das Museum zählt inzwischen mehr als 100 Phallen und Phallusteile. So sind z.B. die Phallen von 12 Walarten, dem Eisbären, von 7 Robbenarten und von knapp 40 weiteren Tierarten zu sehen. Inzwischen haben auch mehrere Männer ihr bestes Stück testamentarisch dem Museum vermacht – gestorben ist bis dato aber noch keiner der Spender und so fehlt noch ein wesentliches Ausstellungsstück.“

Serendipities sind Ansichtssache!

;-) hier der Urlink über den ich wegen David die Locke Hasselhoff stolperte: klick.

Wikipedia läßt mich zu diesem Thema auch nicht im Stich: Hið Íslenzka Reðasafn

Der direkte Link nach Island: www.phallus.is

°I°

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: