finden ist seliger denn suchen!

30 Jun

Der Begriff Serendipity bzw. Serendipität, gelegentlich auch Serendipity-Prinzip bzw. Serendipitätsprinzip, bezeichnet eine zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist. Verwandt, aber nicht identisch, ist der weiter gefasste Begriff „glücklicher Zufall“. Serendipität betont zusätzlich „Untersuchung“; auch „intelligente Schlussfolgerung“ oder Findigkeit.

3 Antworten to “finden ist seliger denn suchen!”

  1. Frau perez Juni 30, 2010 um 11:37 am #

    Zufällig hier vorbei geschaut ;-) me gusta!!!

  2. jarg Oktober 6, 2010 um 9:38 am #

    Habe „Serendipity“ meiner Blogroll zugefügt – hatte Deine Posts abonniert und bin immer wieder erfreut über die „Funde“.

    • useaname November 7, 2010 um 3:01 pm #

      hey!
      danke, es ist mir echt eine ehre in deinem blogroll erwähnt zu werden!
      und möchte an dieser stelle nur sagen: alle bücherfans- ab zum jarg: http://jargsblog.wordpress.com/
      alles liebe!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: